Blog

Johanna Snellman: Opintomatkakokemuksia lukiolaisten kanssa Berliinissä

Olen tehnyt lukion toisen vuoden saksan opiskelijoiden kanssa vuodesta 2009 opintomatkan Berliiniin vuosittain kahta koronavuotta lukuun ottamatta. Yleensä ajankohta on ollut marras- joulukuun vaihteessa, mutta kaksi kertaa ajankohdaksi on erinäisistä syistä valikoitunut huhtikuun puoliväli. Opintomatkojen sisältö on kuitenkin ajankohdasta riippumatta pysynyt pääpiirteittäin samana; tosin joulumarkkinahuumaa ei keväällä voi kokea, mutta silloin olemme saaneet nauttia kirsikkapuiden […] Weiterlesen

Daems & Schmitz: „Live und in Farbe“ – Kulturangebot in Tampere

Kulturveranstaltungen mit Bezug zum deutschsprachigen Raum gehören seit Jahrzehnten zu Tampere und Umgebung. Sie erfreuen sich traditionell eines regen Zuspruchs. Organisiert werden diese Veranstaltungen vor allem vom Finnisch-Deutschen Verein Tampere FDV (gegründet 1976) und dem Deutschen Kulturzentrum Tampere DKT (1998), das in Trägerschaft des Vereins agiert. Das Kulturzentrum wird durch das Goethe-Institut und die Stadt […] Weiterlesen

Luise Liefländer-Leskinen: Margarethe Aue – von Riga über Moskau, Kokand und Tallinn nach Helsinki (2/2)

Geschichte einer Kosmopolitin vor hundert Jahren… Teil 2 Neue Geschäfte und Herausforderungen Max Aue versuchte sich nun als Lederfabrikant, denn Lederstiefel wurden gebraucht: “Für meinen Mann galt es nun, ein neues Arbeitsfeld zu finden, und zwar am liebsten eines, welches für die Verwaltung notwendig und wichtig war. Nun gab es keine Schuhe und Stiefel mehr […] Weiterlesen

Luise Liefländer-Leskinen: Margarethe Aue – von Riga über Moskau, Kokand und Tallinn nach Helsinki (1/2)

Geschichte einer Kosmopolitin vor hundert Jahren… Teil 1 Kindheit und Jugend Margarethe Aue (geb. von Rascha) war die Mutter des Begründers der Aue – Stiftung, Theodor Aue. Sie wurde 1886 in „Majorenhof am Rigaschen Strande“, d.h. bei Riga in Lettland geboren als Tochter des Fabrikanten Theodor von Rascha und seiner Frau Sophie (geb.Zwerner). Sie hatte […] Weiterlesen

Mikaela Jaanti: Saksan kielen ja liikekulttuurin merkitys viennissä

Saksa on Suomen suurimpia kauppakumppaneita. Suomen ja Saksan väliset kauppasuhteet ovat olleet vahvat kautta historian. Saksan markkinat tarjoavat suomalaisille yrityksille runsaasti mahdollisuuksia kasvaa ja menestyä kansainvälisesti. Kulttuurierot voivat kaataa kaupat Saksassa menestyminen edellyttää kuitenkin vahvaa kieli- ja kulttuuriosaamista. Väärinymmärrysten riski on suuri, jos liike-elämän kulttuurieroja ei tiedosteta. Esimerkiksi Aasian markkinoille mentäessä kulttuurieroista ollaan tietoisia, kun […] Weiterlesen

Karl-Wolfgang Eschenburg: Glühwein für Kotka

Lieber unbekannter Leser, liebe unbekannte Leserin, mein Name ist Karl-Wolfgang Eschenburg, ich bin der Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Vereinigung mit Sitz in Lübeck. Wir bemühen uns in erster Hinsicht um den Austausch und die Begegnung von Jugendlichen beider Länder. Das tun wir schon seit einigen Jahrzehnten. Unser Gründungsdatum liegt jedoch weiter zurück, ein Jahr nach der […] Weiterlesen

Päivi Mäkinen: Monipuolinen kieltenopetus palvelee kaikenlaisia oppijoita

Jo viisi ikäluokkaa on aloittanut koko Suomessa ensimmäisen vieraan kielen (A1-kielen) tai toisen kotimaisen kielen opiskelun peruskoulun ensimmäisellä luokalla sen jälkeen kun Valtioneuvoston 20.9.2018 antama asetus tuli voimaan tammikuussa 2020. Olen saanut opettaa tänä aikana A1-saksaa ykkösluokasta alkaen jo 232 oppilaalle.  Suuri osa omista ykkös- ja kakkosluokkien ryhmistäni koostuu useamman rinnakkaisluokan oppilaista. Nämä oppilaat eivät […] Weiterlesen

Katharina Kunter: Start der Aue-Lectures

Am 19. September 2023 starteten die „Aue-Lectures“, die neue Veranstaltungsreihe der Aue-Stiftung. Erster Gast war Herr Professor Dr. Dr. theol. h.c. Dr. phil. h.c. Thomas Kaufmann von der Georg-August-Universität Göttingen. Thomas Kaufmann ist Professor für Kirchengeschichte und wurde – neben zahlreichen anderen wissenschaftlichen Ehrungen – 2020 als einer der „international bedeutendsten Reformationsforscher“ mit dem höchsten […] Weiterlesen

Ulrike Eichstädt: Karrieretage in Tampere und Oulu

Wir fragen uns immer wieder, wie erreichen wir am besten unsere Zielgruppen: Junge in Finnland lebende Menschen, die ihr Berufsleben noch vor sich haben. Denn – wir haben eine Botschaft: Deutschkenntnisse verbessern die Arbeits- bzw. Karrierechancen ganz wesentlich. Wissenschaftliche Studien bei Unternehmen, Unternehmen selbst, die Deutsch-Finnische Handelskammer, alle Organisationen, die die deutsche Sprache fördern, betonen […] Weiterlesen

Hentilä & Korppi-Tommola: Seminarbericht

Ein Seminar am 23.11.2023 zu Ehren von Prof. emerita Marjatta Hietala zu ihrem 80. Geburtstag Die Aue-Stiftung hat zusammen mit der Historischen Gesellschaft Finnlands und dem Verband der Freunde der Geschichte ein Jubiläumsseminar für Prof. em. Marjatta Hietala organisiert. Sie ist Professorin in Joensuu und danach an der Universität Tampere gewesen. Sie hat zur Ideen-, […] Weiterlesen